Warum mache ich Musik?

Ich schreibe eigene Songs und singte sie, weil ich einfach nichts anderes (so gut) kann. Musik ist für mich universelle Sprache, kreativer Selbstausdruck und – Medizin für die Seele. Und die Texte? Worum geht es? Um Geschichten aus dem Alltag? Nein – ich flüchte lieber aus dem Alltag (auch darum mache ich Musik :-). Was ist mir wichtig? Das Leben – jetzt. Denn so oft sind wir in Trance, wir schlafen. Wir sind im Morgen und im Gestern – aber nicht anwesend… Musik ist ein Weckruf: Wache auf! Lebe deine Träume!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.